Autor: Anna Schwöppe

Lesemonat Juni


Keine Kommentare

Dieses Jahr ist lesetechnisch etwas der (Bücher-)Wurm drin, aber im Juni konnte ich wunderbare Fantasyabenteuer erleben. Ich habe mich den Botschaftern angeschlossen, im Nachtzirkus Magie erlebt und einen gewaltigen Donnertiger kennen gelernt. Zu den Rezensionen gelangt ihr, wenn ihr auf die Sternebewertung klickt. Die Botschafter von Andreas Kroll // Rezensionsexemplar Eine wie ich finde sehr

Read More

Eine Reise ins Watt


Keine Kommentare

Beitrag zu „Das Watt. Erlebt, erforscht und erzählt“ von Karsten Reise aus dem KJM Verlag // Lieben Dank für das Rezensionsexemplar! „Jeder Ort, jeder Mensch, jede nicht menschliche – aber nicht übernatürliche – Natur hat eine Geschichte mit Anfang und Ende. Nicht nur Menschen schreiben Geschichte, sondern alle Welt schreibt Geschichte.“ Wie einige von euch

Read More

Lesemonat Mai


Keine Kommentare

Ich habe zur Zeit nicht so das glückliche Händchen was Bücher angeht 😀 Trotzdem hat mich in diesem Monat eine Parodie besonders zum Lachen gebracht, eine Fantasygeschichte hat mich positiv sprachlos zurückgelassen während eine andere Fantasygeschichte mich negativ sprachlos gemacht hat und bei meinem letzten Read frag ich mich nur: Woran hat es gelegen? Die

Read More

Lesemonat April


Keine Kommentare

Mein Lesemonat April begann leider weniger vielversprechend, denn weder mein Besuch am Maxton-Hall-College noch meine Reise nach Licentia konnten mich so richtig von sich überzeugen. Gegen Ende des Monats zog es mich erneut ins Grisha-Verse, was mir deutlich mehr zusagen konnte. Außerdem habe ich mich noch mit der kleinsten gemeinsamen Wirklichkeit auseinander gesetzt, was sehr

Read More

Lesemonat März


Keine Kommentare

Der Lesemonat März war sehr erfolgreich, denn ich konnte ganze sechs Bücher beenden. Ich habe mit Quinn verschiedenste Tribes in Kanada kennen gelernt, Mia wieder auf ihrer Escort-Girl-Reise begleitet, Adalinde Addix‘ Schnüffelnase vertraut, die Götterwelt erforscht, das Weltall mit der coolsten Squad erkundet und bin mit den Cousins einem Geheimnis auf den Grund gegangen.

Read More

Die Zehn am Zehnten im März


Keine Kommentare

Bei meinen „Zehn am Zehnten“ stelle ich euch jeden Monat eine Top 10 zusammen; meistens zu Themen, die ihr euch auf Instagram gewünscht habt. Heute stelle ich euch zehn Bücher vor, die mir immer das Gefühl geben nach Hause zu kommen.

Read More

Lesemonat Februar


Keine Kommentare

Diesen Monat widmete ich voll und ganz meinen beiden liebsten Genres: Dystopien und Fantasy! Ich habe mit Kore ums Überleben gekämpft, Lazlo und Sarai bei der Schlacht um Weep unterstützt und hatte eine sehr hektische Reise mit Shae.

Read More

Autoren-Interview mit Nina Casement – Über Meteoriten und andere Katastrophen


Keine Kommentare

In “Wild Card – Ein postapokalyptischer Roadtrip” erzählt Nina Casement die Geschichte von Kore, die sich nach einem Meteoriteneinschlag allein durch die zerstörte Welt schlagen muss. Ihre Reise scheint schier endlos zu sein und Hunger, Durst und Einsamkeit prägen ihren Weg. Doch Kore kämpft um ihr Dasein und um einen Weg, weitere Überlebende zu finden.

Read More

Lesemonat Januar


1 Kommentar

Im ersten Monat des neuen Jahres habe ich trotz viel Uni-Krams fünf Bücher lesen können. Ich habe Geister auf ihre Reise ins Zwischenseits begleitet, bin mit Todd und Manchee um mein Leben gerannt, habe das Königreich Emberfall entdeckt, bin erneut mit Mia durch Amerika gereist und habe mit Annika Rose gelernt mutig zu sein. Die

Read More