Ophelia Scale – Die Welt wird brennen


Dystopie, Sci-Fi

von Lena Kiefer aus dem cbt Verlag // Rezensionsexemplar //

Der Kampf gegen die Abkehr

Ophelia ist mutig, intelligent, begabt und sie befindet sich im Widerstand. Durch die Abkehr wurde Technik vom Regenten verboten, doch Ophelia schließt sich einer Gruppe an, die für die Technik kämpft. Sie wird dazu auserkoren, sich bei der königlichen Garde zu bewerben, um ein Attentat auf den König zu verüben. Doch Ophelia merkt schnell, dass es nicht immer nur eine Seite der Medaille gibt und findet sich schon bald in einem Geflecht aus Lügen und Intrigen wieder.

Zu Beginn schien mir alles noch sehr vorhersehbar und ich war mir noch nicht schlüssig, in welche Richtung das Buch für mich gehen wird. Ich muss zugeben, dass es mich etwas verwirrt hat, dass in einer Welt ohne Technik so viele technische Begriffe und so viel Technologie vor kam, weswegen ich am Anfang oft über die Frage „Warum gibt es da gerade Technik und warum ist das erlaubt?“ gegrübelt habe. Doch ab der Hälfte war ich voll im Thema, konnte das gute Stück nicht mehr aus der Hand legen, wollte unbedingt wissen, was als nächstes passiert. Die Spannung baute sich erst richtig auf und auch wenn ich mit einigen Theorien recht hatte (was ja auch mal schön ist :D), wusste ich am Ende selbst kaum noch, auf welcher Seite ich eigentlich stehe, wem ich glaube und was echt ist und nicht gespielt. Für mich war das wirklich ein BOOM-Moment, als hätte man mich erst sanft mit der Welt vertraut gemacht um mich dann vollkommen zu zerstören und zwar im positivsten Sinn.
Ophelia ist dabei Charakter mit Mut und Witz, aber auch mit Zweifeln, Angst und Trauer. Die Geschichte ist aus ihrer Perspektive erzählt, sodass man nicht mehr und nicht weniger erfährt als sie, auch wenn man sich das manchmal wünschen würde. Lucien gegenüber hege ich zur Zeit eine kleine Hassliebe ganz nach dem Motto „Kann ich nicht beurteilen, muss ich erst Band 2 für lesen“.

Fazit

Auch wenn ich anfangs etwas Schwierigkeiten hatte, mich in der Zukunft zurecht zu finden, so konnte mich die zweite Hälfte des Buches total überzeugen. Ich freue mich tierisch auf den zweiten Band und glaube, dass dieser noch großartiger wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna|21|Bookaddict (@mittenim1oomorgenwald) am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.