Finale


Fantasy

von Stephanie Garber aus dem Piper Verlag //

Caraval ist schon lange kein Spiel mehr 

Achtung!! Dritter Band!!

„Ich will Liebe fühlen, in jeder ihrer Erscheinungsformen. Früher hatte ich einmal solche Angst davor, doch jetzt glaube ich, dass die Liebe nur eine andere Form der Magie ist.“ – Donatella Dragna

In Valenda warten große Veränderungen. Während Legend sich seine Welt noch so formt, wie sie ihm gefällt, muss sich Tella zwischen ihm und einem ihr zu gut bekannten Feind entscheiden. Ihre Schwester Scarlett dagegen lüftet ein Geheimnis, das nicht nur sie betrifft, sondern an dem so viel mehr hängt. Zwischen den Schicksalsmächten und der einzig wahren Legende beginnt ein furioses Finale.

Während man im ersten Band hauptsächlich Scarlett begleitet und ihm zweiten dann Donatella, spielen hier beide Schwestern eine große Rolle, was dem Buch richtig gut tut. Da die zwei absolute Gegensätze sind, die mir allein manchmal etwas auf den Keks gingen, bietet Finale so viel Abwechslung. Außerdem durchleben beide eine großartige Entwicklung, weshalb sie mir sehr ans Herz gewachsen sind. Auch Julian und Legend dürfen natürlich nicht fehlen, ebenso wie viele grandios ausgearbeitete Nebencharaktere. Sorry Legend, aber ich bin ja großer Fan von Jacks!

Obwohl ich das eigentliche Spiel Caraval etwas vermisse, ist dieser Teil glaube ich mein liebster. Er ist spannend, bietet viele Wendungen und Unvorhersehbarkeiten und die Welt ist magisch. Einige Dinge, die mich in Band eins noch störten, werden jetzt aufgeklärt. Ein Beispiel sind zum Beispiel die vielen Farbbeschreibungen, die mich im ersten Band Caraval etwas aus dem Lesefluss gerissen haben. Jetzt schließ sich der Kreis 😉 Alles ist durchdachte, aufeinander abgestimmt und lässt einen mit einem mystisch-glücklichen Lächeln auf den Lippen zurück.


Fazit

Dieses Finale ist ein krönender und sehr würdiger Abschluss, obwohl ich gern noch eine Runde Caraval spielen würde. Ich bin fast ein wenig überrascht, gut der Teil wirklich war. Absolute Empfehlung für alle Fantay-Liebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.