Das Gift der Mondlilie


Fantasy

von April Wynter // Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! // 

Eine lange Reise

„Was bringt einem Verstand und Logik, wenn das Herz nicht hören will?“

Als Allys jüngere Brüder ermordet werden und der älteste Bruder Jay entführt wird, steht für Ally fest: Sie muss Jay aus der Gefangenschaft des Eisigen befreien. Für Ally beginnt eine lange Reise, auf der sie Straßenräuber Devan begleitet. Auch wenn seine Gesellschaft manchmal mehr Fluch als Segen ist. 

Die Welt der Geschichte ist gut ausgearbeitet und man besucht viele Orte. Mir sind es schon fast zu viele, denn ich hatte ein wenig das Gefühl, mit Ally von A nach B zu hetzen. Ich hätte mir manchmal längere Aufenthalte gewünscht, da mir so auch etwas rote Faden aus den Händen glitt. Einige Orte wirkten so wichtig und kamen dann zu kurz. Inhaltlich ist mir die Geschichte auch leider nicht überraschend genug. Das wäre vielleicht auch nicht schlimm, aber da man eben auch nicht längere Zeit an einem Ort verweilt, fehlt mir da ein wenig Spannung und Unvorhersehbarkeit.

Es tut mir im Herzen weh das zu sagen, aber mein Geschmack waren Ally und Devan leider nicht. Ally selbst ist eine sympathische Protagonistin. Aufopferungsvoll, freundlich und hilfsbereit, aber für meinen Geschmack mit zu wenig Kanten. Devan dagegen entspricht dem Klischee eines Fantasy-Love-Interests: Charmant und gut aussehend, aber das weiß er auch. Positiv anzumerken ist aber definitiv, dass sich für die Geschichte der beiden Zeit genommen wird. Da ist nichts überstürzt, was mich wirklich positiv überrascht hat. Der Drache Amina ist mein persönlicher Liebling, sie finde ich wirklich cool und schlagfertig. 


Fazit 

Alles in Allem fehlt mir bei dem Buch das gewisse Etwas, damit es sich abhebt. Vielleicht habe ich auch einfach schon zu viel Fantasy gelesen? Ich kam nicht so richtig rein und habe mich bis zum Ende etwas schwer damit getan. Außerdem merkt man, dass in der Geschichte ganz viel Liebe steckt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.