Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern


Liebe

von Kelly Moran aus dem Kyss Verlag //

Mein letzter Tag in Redwood 

Parker ist der Sheriff in Redwood und ein wahrer Traumkerl: Hilfsbereit, freundlich und immer gut gelaunt. Maddie dagegen wird behandelt wie eine Aussätzige. In der High School war sie die klischeehafte Zicke und danach haben ihr Vater und ihr Ex den Bewohnern Redwoods richtige Schwierigkeiten bereitet. Dabei tut Maddie alles, um die Fehler gut zu machen, die gar nicht ihre waren.  Eigentlich sind Maddie und Parker ja noch Erzfeinde aus Schulzeiten, aber irgendwie scheint Parker der Einzige zu sein, der sich für die wahre Maddie interessiert.

Das war sie nun also. Meine letzte Reise nach Redwood. Obwohl mir die ersten beiden Bände noch mit Abstand am besten gefallen haben, liegt mir jeder Band am Herzen. Wegen der Bewohner, dem Setting und der ganzen Atmosphäre. Bei diesen Büchern kann ich komplett abschalten und mal wieder tief durch atmen. Und auch der letzte Band lässt mich lächelnd zurück.

Parker ist ein ganz toller Kerl, der mir aber zu wenig Ecken und Kanten hat. Gut, manchmal ist er etwas aufdringlich, aber ansonsten ist er fast schon zu perfekt, sodass Flynn auf dem Thron der Redwood-Book-Boyfriends sitzen bleibt. Maddie ist eine interessante Protagonistin, die überraschend selbstlos ist. Es gibt viele Protagonistinnen, die immer erst an die anderen denken, aber bei keiner ist es so ausgeprägt wie bei Maddie.

Die Handlung ist mir persönlich manchmal zu überspitzt oder übertrieben, da hätte es etwas weniger auch getan. Ebenso beim Ende, doch das ist in dem Fall vollkommen ok für mich, weil es zum ganzen Ende der Serie total passt. Außerdem liebe ich den Schreibstil. Bei diesen Geschichten MUSS ich einfach immer zum Buch greifen und sitze lächelnd davor.


Fazit

Für mich sind diese Bücher der Inbegriff von „Wohlfühlmoment“. Das schlechte an ihnen: Es gibt kein echtes Redwood 🙁 Dieses Spin-Off der Haupttrilogie kann jedenfalls mithalten und ist eine wundervolle Ergänzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.